Plasma-Biomarker bei früher Alzheimer-Krankheit

Erkenntnisse

  • Eine Kombination aus Plasma-Amyloid β (Aβ) und phosphorylierten (p)-tau-Biomarkern wies die Aβ-Pathologie bei Patienten mit früher Alzheimer-Krankheit (AK) effektiv nach.

Bedeutung

  • Liquor- und bildgebende Biomarker wurden verwendet, um Aβ- und Tau-Pathologien bei AK effektiv nachzuweisen. Der Nachweis von AK-Biomarkern im Blut ist schwierig, da ihre Konzentrationen niedrig sind.

  • Eine kostengünstige, leicht zugängliche Methode zum Nachweis von AK-Biomarkern im Blut könnte eine weit verbreitete Anwendung in klinischen Studien und in der Pflege erleichtern.