Vielversprechende neue MRT-Kontrastmittel

Forscher berichteten auf der AAIC 2020 über vielversprechende Erkenntnisse aus ersten Studien zu potenziellen neuen MRT-Kontrastmitteln, mit denen sich frühe Anzeichen einer Neurodegeneration erkennen lassen.

Ein Forschungsprojekt bestand aus einer Wirksamkeitsstudie zum Dosisbereich von ADx-001, einem auf Amyloid gerichteten, liposomalen, makrozyklischen Gadolinium(Gd)-Kontrastmittel, das in vivo bei Mäusen zur MRT-Darstellung von Amyloid-Plaques angewendet wurde. Die Forscher verwendeten ein transgenes Mausmodell der Alzheimer-Krankheit im Frühstadium, bei dem sich Amyloid-Plaques ab dem Alter von 6 - 7 Monaten entwickeln, und Amyloid-negative Kontrollen vom Wildtyp.