Ist das Schlaganfallrisiko bei jungen Menschen mit COVID-19 erhöht?

Fachleute auf der ISC 2021 diskutierten, ob COVID-19 das Risiko des Verschlusses eines großen Gefäßes (Large Vessel Occlusion, LVO) und eines Schlaganfalls bei jüngeren Patienten erhöht

„Es gibt viele potenzielle Mechanismen, durch die COVID-19 ein LVO verursachen könnte“, sagte Dr. Hooman Kamel vom Weill Cornell Medical Center in New York, New York, USA. Dazu gehören Endothelschäden im zentralen Nervensystem, das Vorhandensein von Mikrothromben, Herzschäden und Plaqueruptur aufgrund von Entzündungen.