Gesundheitskosten von intrazerebralen Blutungen

Erkenntnisse

  • Die medianen Gesundheitskosten eines Patienten mit intrazerebraler Blutung (ICB) über 1 Jahr betragen 26.886 US-Dollar (Interquartilbereich [Interquartile Range, IQR] 9.641–62.907), was dem 10-fachen der medianen stationären Kosten entspricht.

Bedeutung

  • Die Untersuchung der direkten Kosten von Krankheiten hilft Regierungen, Gesundheitsressourcen zuzuweisen und Patientenergebnisse effektiv zu priorisieren. 

  • Das Management und die Ergebnisse von ICB sind bekannt, aber das Wissen über die Gesundheitskosten ist begrenzt. Es ist bekannt, dass Personen mit ICB hohe Krankenhauskosten aufweisen, die typischerweise auf längere Aufenthalte in der Intensivpflege zurückzuführen sind. Eine längere Rehabilitation bedeutet, dass die Gesundheitskosten nach der Entlassung weiter ansteigen können. Ein genaues Bild dieser Kosten ist für die zukünftige Zuweisung von Gesundheitsressourcen wichtig.