Fördern entspannende Wörter tiefen Schlaf?

Erkenntnisse

  • Eine nicht-pharmakologische Intervention mit Vorgabe von entspannenden Wörtern während des Schlafs kann die Schlaftiefe erhöhen und die Schlafqualität verbessern.

Bedeutung

  • Die Menge an Tiefschlaf oder Slow-Wave-Schlaf (SWS), die sowohl für die körperliche als auch die psychische Gesundheit wichtig ist, kann durch neurophysiologische und kognitive Prozesse moduliert werden.

  • In dieser Studie werfen die Forscher Licht auf die Wirkung von kognitiven Prozessen auf den SWS und liefern Evidenz für die Anleitung zukünftiger nicht-pharmakologischer Interventionen mit dem Ziel der Förderung der Schlaftiefe und -qualität.