neurodiem-image

AAIC 2020: Highlights eines führenden Experten

Ein führender Experte hat seine Höhepunkte der virtuellen AAIC-Konferenz ausgewählt.  Dr. José Luís Molinuevo, wissenschaftlicher Direktor des Alzheimer-Präventionsprogramms am Barcelonaβeta Brain Research Center in Barcelona, Spanien und Mitglied des AAIC-Gremiums für das wissenschaftliche Programm, hat drei Studien für Neurodiem herausgestellt, die hinsichtlich ihrer Auswirkungen auf die Forschung und klinische Praxis vielversprechend sind.

Die erste Studie von den Braber et al. untersuchte den Vorhersagewert von Plasma-Amyloid-β1-42/1-40 und saurem Gliafaserprotein (Glial Fibrillary Acidic Protein, GFAP) für die Amyloid-Pathologie bei 151 kognitiv nicht beeinträchtigten Teilnehmern anhand von Plasmaproben, die 10 Jahre vor der Untersuchung von Liquor-/PET-Amyloid entnommen worden waren.